Home  |  Sitemap  |  Impressum  |
Kontakt:

Kompetenznetz für Nachhaltige Holznutzung [NHN] e. V.
Geschäftsstelle
Martin Hanke (Geschäftsführer)
Rudolf-Diesel-Straße 12
37075 Göttingen

Tel.: 0551-3073811
Fax: 0551-3073821
info@kompetenznetz-holz.de

   

22.– 23. März 2007 | Hannover Congress Centrum
Rohholzmanagement in Deutschland

Rückblick

Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, der im Grundsatz in Deutschland in großen Mengen für die stoffliche und energetische Nutzung nachhaltig zur Verfügung steht. Die Erfahrungen der jüngeren Zeit haben aber gezeigt, dass der Verbrauch an Holz stärker wächst als es auf Grund derzeitiger Strukturen in der Forst- und Holzwirtschaft zur Verfügung gestellt werden kann. Die erkennbare Verknappung von Holz wird durch politische Fördermaßnahmen in Deutschland und in der Europäischen Union zusätzlich verstärkt. Das Kompetenznetz für Nachhaltige Holznutzung (NHN) veranstaltete vom 22.-23. März 2007 im Congress Centrum Hannover eine Tagung zu dem Thema "Rohholzmanagement in Deutschland".

Aufgabe der Tagung war es, diese Thematik in Fachreferaten aufzugreifen, die Auswirkungen mit den betroffenen Kreisen zu diskutieren und mögliche Lösungswege aufzuzeigen.

Ausgehend vor einer Analyse der Holzpotenziale und deren Verfügbarkeit wurden realistische Bedarfsprognosen für die stofflichen Verwertungen und die energetische Nutzung von Holz vorgestellt. Darüber hinaus wurden weiterhin politische, logistische und wirtschaftliche Hemmnisse, aber auch Chancen für neue Bereitstellungs- und Versorgungskonzepte dargestellt. Einleitende Impulsreferate und eine Podiumsdiskussion fassten die Erkenntnisse der Referate und Diskussionen zusammen. Dabei wurden Lösungsvorschläge kritisch hinterfragt und Änderungen der politischen Rahmenbedingungen empfohlen.

Die Tagung wandte sich an leitende Mitarbeiter und Entscheidungsträger in der Forst- und Holzwirtschaft, im politischen Umfeld sowie in den einschlägigen Hochschulen und Forschungseinrichtungen. "Mit annähernd 200 Teilnehmern sind unsere Erwartungen mehr als übertroffen worden", sagte der Geschäftsführer Dr. Andreas Ebel. Das Thema Rohholzmanagement ist aktueller den je. Die Tagung machte deutlich, dass Forst- und Holzwirtschaft zu einer beidseitigen Zufriedenheit dieses Thema nur gemeinsam lösen können.

Das gemeinsame Ziel, den nachwachsenden und umweltfreundlichen Rohstoff Holz einer verstärkten und höherwertigen Nutzung zuzuführen und dadurch den Wettbewerbsvorteil am Standort Deutschland langfristig zu sichern, soll unter der Federführung des NHN weiter ausgebaut und koordiniert werden.





Die Vorträge

Donnerstag, 22. März 2007

Worte zur Begrüßung



Prof. Dr. Rainer Marutzky,
Vorstand des Kompetenznetzes für Nachhaltige Holznutzung (NHN) e. V., Göttingen


Referat Download



Prof. Dr. Carsten Thoroe,
Bundesforschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft, Hamburg

Stellung der Forst- und Holzwirtschaft vor dem Hintergrund globalisierter Märkte – Rohholzströme in Europa

Referat Download


Dr. Heino Polley,
Bundesforschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft, Eberswalde

Mangel oder Überfluss? Verschiedene Szenarien zum potenziellen Rohholzaufkommen in Deutschland

Referat Download


Heike Neumann,
Bundesministerium für Bildung und Forschung
BMBF-Förderschwerpunkt „Nachhaltige Wald wirtschaft“ – Forschungen zur Bereitstellung und Mobilisierung von Rohholz

Referat Download


Übersichtsreferate – Allgemeine Situation der Holzverbrauchsnachfrage
I Stoffliche Nutzung

Sägeindustrie



Dr. Michael Marmetschke,
Holzfachschule Bad Wildungen
Technologische Entwicklungen in der Sägeindustrie

Referat Download



Christoph Paul,
Klausner Nordic Timber GmbH & Co. KG, Wismar
Rohstoffversorgung aus Sicht eines Nadelholz- Großsägewerks

Referat Download


Henning Ruser,
Holz Ruser GmbH & Co. KG, Bornhöved
Rohstoffversorgung aus Sicht eines mittelständischen Nadelholz-Sägewerks

Referat Download


Lars Schmidt,
Pollmeier Massivholz GmbH & Co. KG, Creuzburg
Rohstoffversorgung aus Sicht eines Laubholz- Großsägewerks / Erfahrungsbericht aus dem Projekt Holzmobilisierung mit Thüringen Forst

Referat Download


Wolf-Georg Fehrensen,
Georg Fehrensen GmbH, Hann. Münden

Rohstoffversorgung aus Sicht eines mittelständ. Laubholz-Sägewerks

Referat Download


Holzwerkstoff- sowie Zellstoff- u. Papierindustrie


Prof. Dr. Andreas Michanickl,
Fachhochschule Rosenheim
Entwicklungen beim Holzeinsatz Holzwerkstoffindustrie

Referat Download


Rudolf Alteheld,
Glunz AG, Nettgau
Veränderte Stoffströme bei Sägeresthölzern - Auswirkungen auf den Holzmarkt

Referat Download


Michael Funk,
Zellstoff Stendal Holz GmbH, Arneburg
Veränderungen in der Holzversorgung der deutschen Papier- und Zellstoffindustrie

Referat Download


II Energetische Nutzung


Dr. Gerd Höher,
Niedersächsisches Ministerium für den ländlichen
Raum, Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Hannover
Auswirkungen der Bioenergie auf den Holzverbrauch

Referat Download


Michael Kralemann,
3N – Kompetenzzentrum Nachwachsende Rohstoffe, Werlte / Göttingen
Nutzung von Holzbrennstoffen im Bereich kleiner und mittlerer Feuerungsanlagen

Referat Download


Thomas Grube,
Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich

Bewertung von Verfahren zur Herstellung flüssiger synthetischer Kraftstoffe aus Biomasse

Referat Download


Freitag, 23. März 2007

Potenziale, Restriktionen und Szenarien


Prof. Dr. Udo Mantau,
Zentrum Holzwirtschaft, Universität Hamburg

Die Rohstoffsituation in Deutschland und ihre forstpolitischen Konsequenzen

Referat Download


Prof. Dr. Hermann Spellmann,
Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt, Göttingen

Rohholzpotenziale am Beispiel Niedersachsens bei unterschiedlichen Nutzungsstrategien

Referat Download


Prof. Dr. Dieter Murach,
Landesforstanstalt Eberswalde
Dendromassepotenziale am Beispiel forst- und landwirtschaftlicher Flächen in Brandenburg

Referat Download


Horst Buschalsky,
Niedersächsisches Ministerium für den ländlichen Raum, Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Hannover

Neue Wege der Holzmobilisierung

Referat Download


Andreas Krug,
Bundesamt für Naturschutz, Bonn

Anforderungen des Naturschutzes an eine zukunftsfähige Waldbewirtschaftung

Referat Download


Dr. Hans-Joachim Ziesing,
Berlin

Volkswirtschaftliche Aspekte der Holznutzung

Referat Download


Lösungsansätze


Martin Strittmatter,
Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum Baden-Württemberg, Stuttgart
Impulsreferat Forstwirtschaft

Referat Download


Dr. Wilhelm Vorher,
Deutscher Holzwirtschaftsrat, Wiesbaden
Impulsreferat Holzwirtschaft

Referat Download




Veranstalter

Kompetenznetz für Nachhaltige Holznutzung (NHN) e.V. Niedersächsisches Ministerium für den ländlichen Raum, Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Holzabsatzfonds Absatzförderungsfonds der deutschen Forst- und Holzwirtschaft
Weitere unterstützende Institutionen:
Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie (VHI) e. V.
Verband der Deutschen Säge- und Holzindustrie (VDS) e. V.
Verband Deutscher Papierfabriken (VDP) e. V.
Internationaler Verein für Technische Holzfragen (iVTH) e. V.
Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e. V.